Schützenmattstrasse 37 - CH-4051 Basel - 079 315 29 41 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Schweizer Grenzwach-Uniformen in der Zeitreise

Erstellt am 18. Juni 2014

Wegen reger Nachfrage für Film- und Theaterproduktionen zum Thema Grenzwache, haben wir im vergangenen Jahr den Stock an Schweizer Grenzwach-Uniformen (Grenzwacht) aufgestockt.

Wir wollen es deshalb nicht unterlassen, folgend einen kleinen Einblick in die Geschichte und die Uniformmodelle der Grenzwache von 1900 bis 1980 zu geben.

Obwohl die Grenzwacht nicht dem Militärdepartement unterstellt war, sondern dem Justiz- und Polizeidepartement, wurden Ihre Uniformen lange Zeit von den eidgenössischen Zeughäusern verwaltet. Dies dürfte unter anderem auch der Grund dafür sein, dass die Uniformen der Grenzwache jener der Armee glichen.

Wie bei der Armee trugen die Grenzwachtsoldaten um 1900 dunkelblaue Uniformen aus Tuch mit roten Passpoile und roten Aufschlägen. Die Jacken wurden jedoch im Gegensatz zur Armee nur einreihig zugeknöpft. Zudem wiesen die Jacken je nach dem einen Umlege- oder Steh-Kragen auf. Letzterer hatte zum Teil als Abschluss einen weissen Krallenrand. 

Als Kopfbedeckung kam der Armee-Taschako mit spezieller Garnitur zum Einsatz. Zudem gab es eine Schirmmütze, ähnlich jener der Armee-Offiziere, welche mit dem Zollstern bestückt waren.

Als die Armee im Zuge der Erfahrungen des 1. Weltkrieges Feldgraue Uniformen einführte, rüsteten die Zollorgane ebenfalls auf diese Uniform mit grünem Passpoile um. Im Gegensatz zur Armee, welche ab 1917 die Vorstösse nur noch in Marengofarbe vorschrieb, blieben die Vorstösse an den Uniformen der Grenzwächter grün. Einzig das Zollkreuz kam anstatt in Gold, in Silber zum Einsatz.

Schweizer Grenzwach Uniform ab 1915 (Stehkragen)    Grenzwach Cape

Artikel lesen

 


Von Cowboys, Trappern und Soldaten im Wilden Westen

Erstellt am 28. April 2014

Ende dieser Woche, vom 2.-4. Mai 2014, findet zum vierten mal im 3000 Seelendorf Unterkulm, Kanton Aargau, das Oldwest in Unterkulm statt. www.oldwest-unterkulm.ch 

Old Town Old West

Amerikanische Kleinstadt in der Schweiz für ein Wochenende.

Ein fröhliches Beisammensein in historischer Atmosphäre des amerikanischen Wilden Westen, resp. der amerikanischen Geschichte Von 1770 bis 1870.
Dazu baut der Verein Old West Unterkulm eine ganze Kleinstadtkulisse auf, um dem Besucher einen optisch kleinen Einblick in jene Zeit zu geben. Dabei finden sich nicht nur Händler, sondern auch eine Menge Handwerker und sogar ein Barbier ist vor Ort, bei welchem wir uns gerne den Bart stutzen lassen. Darsteller des amerikanischen Bürgerkrieges bauen ihre Zelte auf. Von weissen militärischen Zelten aller Art und Grössen, über Indianer-Tipis bis hin zu kleinen Wagenburgen mit Planwagen. Dabei entstehen ganze Zeltstädte, durch welche man sich den Weg bahnen muss. 

Cowboys Unterkul   Old West 2012   Old West Unterkulm        

Etwas grösser, nein viel Grösser finden in den USA, der ursprünglichen Heimat der Country Musik, Indianern, Trappern und Soldaten des american Revolutionary und Civil War dutzende dieser Veranstaltungen statt.

Artikel lesen

Verschwundene Basler Geschäfte

derer Geschichte bei uns weiterlebt und gelebt wird. 

erstellt am 5. April 2014

Seit der Gründung von Pat's Uniform und Kostüm Verleih Schlenker in Basel im Jahr 2001 ist unser Sortiment auf rund 2'500 Kostüme und Uniformen angewachsen. Viele unserer Teile aus dem späten 19. und vor allem dem 20. Jahrhundert ist nicht nachgemacht, sondern Originale Stücke aus den Zeiten der Belle Epoque und der Roaring Twenties, sowie späterer Epochen. 

Egal aus welcher Epoche und aus welcher Region die verschiedenen Teile stammen, eines haben sie alle gemeinsam. Sie erzählen eine Geschichte. Wir von Pat's Uniform und Kostüm Verleih Schlenker sind seit jeher bestrebt, diese Geschichten für die Zukunft aufzubewahren.

Nun haben wir haben uns die Mühe gemacht, ein paar ausgewählte Schätze aus unserem Fundus, welche aus verschwundenen Basler Geschäften und ehemaligen Bewohnern aus Basel stammen, zusammenzufassen und ihre Geschichte zu erzählen. 

Überseekoffer des Lederwarengeschäftes Emil Hablützel    Lederwarengeschäftes Emil Hablützel

Artikel lesen

Rüstungsteile und Waffen

Optische Wahrnehmungen in historischen Stücken

erstellt am 31. März 2014

Als Vorbereitung auf ein grosses Freilichttheaterstück im bevorstehnden Sommer ist für uns ein weiterer Anlass einen weiteren Blogeintrag zu erstellen über die optische Wahrnehmung von Waffen, Rüstungen und Bekleidung.

Bei den Themen ist es uns immer wichtig, die zeitgenössisch richtigen Teile zu verwenden. Dazu haben wir zum Beispiel auch der Kitguide der Compagnie of Saint Georgeverwendet. 

Im Falle des Späten 15. Jahrhunderts gibt es zudem genügend Bildmaterial und andere Quellen, die helfen können, das optische Bild so authentisch wie möglich zu erstellen.

So gibt es eine ganze Fülle charakteristische Rüstunges- und Waffenformen, die Einheiten, Ländern und Epochen zugeordnet werden können.

Barbuta / Celata 15. Jahrhundert Italien

Artikel lesen

Historische Hemdenkragen

des späten 19. bis Mitte 20. Jahrhunderts

erstellt am 5.Januar 2014

In kürze tauchen wieder Hunderte von Gästen des Berner Oberländer Ortes Kandersteg in die Zeit der Belle Epoque.

Vatermörder mit Fliege

Von Jahr für Jahr bedienen wir mehr Kunden, die sich standesgemäss und, was uns besonders freut, authentisch gekleidet in diese Zeit zurückversetzen lassen möchten. So sind in den letzten 2 Jahren bei unseren Kunden auch viele Accessoires gefragt, die man eben nicht überall bekommt und die Bekleidungen auch so einzigartig und authentisch machen.

Artikel lesen

Vintage Style - Stil der Vergangenheit kehrt zurück

erstellt am 11.Dezember 2013

In all den Jahren, seit der Gründung unseres Verleihs, erfahren wir fast täglich, dass irgendwo in der Modewelt das eine oder andere modische Accessoire oder sogar Kleidungsstück wieder "in" sei, was wir aus vergangenen Epochen kennen und bei uns an Lager führen. Wohlgemerkt zum grössten Teil aus den jeweilen Zeiten.

Die Gründe dieses Revivals vergangener Moden und des Vintage Style liegt wahrscheinlich zu grössten Teil auch daran, dass vieles aus vergangenen Jahren einfach mehr Stil hatte, als jenes, was uns heute die Modewelt vor die Nase setzt.

Ernsthaft. Viele dieser vergangenen Modeströme erleben zur Zeit ihr grosses Comeback. Einige Teile davon wünschten wir uns auch wieder zurück.

Artikel lesen