Historische  Beratung
Pat  Schlenker
bild4.jpg

Kurgäste aus aller Welt zu Besuch auf Schloss Wildegg

Die "Belle Epoque" – die euphorische Zeit vor dem 1.Weltkrieg – hat auch auf Schloss Wildegg ihre Spuren hinterlassen. Während des 30. und 31. August 2014 begegneten sich im Schlosshof illustre Zeitgenossen: Zum Beispiel Kurgäste aus Schinznach Bad, eine Modeexpertin, ein Velocipede und andere.

Geboten wurde unter anderem:

- Kneippweg im Garten
- Kleiderexpertin der Belle Epoque
- Benimmkurse mit Patrick Schlenker
- Radfahrer von 1900 in Aktion
- Kurgäste beim Flanieren und Diskutieren
- Prämierung der schönsten Belle-Epoque-Kostüme der Gäste (Sonntag 14:00 Uhr)
- Konzert des Kurorchesters (Sonntag 16:00 Uhr)
- Trinkkur mit Mineralwasser aus aller Welt
- "3× täglich Waden baden", szenischer Rundgang

 

Schloss WildeggBedienstete des HausesEintreffen der ersten Gäste auf der WildeggSommerliches ausspannen

Bedienstete des HausesDes Herren Sattel und StiefelGepäckCriquet spielen ist anstrengend

Die Suffragetten zogen viel Gäste anDienstmagd und KöchinDiskussionen im InnenhofKritische Begutachtung

Man amüsiert sichWer hat wohl gewonnenSuffragetten im EinsatzVater - Tochter

Viele Gäste im Schloss WildeggIn der VillaIn der Villa Picknick-Vorbereitung im Park

Hausherrin Herrenrunde Man(n) amüsiert sich Page

Kneipp BadekurWer gewinnt? KleiderpremierungSuffragette

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.